Aufgrund der aktuellen dramatischen Entwicklungen, der Ergebnisse der Bund-Länder-Beratung heute Abend und dem Appell der Bundesregierung, Kontakte zu reduzieren und unnötige Ausflüge zu vermeiden sehen wir uns in der Pflicht und bedauern es sehr den bevorstehenden Shopping Sonntag am 1. November absagen zu müssen.
Ein Alternativkonzept und Ambiente in der City soll auf Weihnachten einstimmen. Der Vorstand des Stadtmarketings Elmshorn hat in seiner gestrigen Sitzung entschieden, das Stadtwerke Eisvergnügen und den Lichtermarkt 2020 abzusagen. Die aktuell steigenden Zahlen an Corona-Fällen, die dazugehörigen Auflagen und das Sicherheitsrisiko für die Gäste lassen es derzeit nicht zu, beide Veranstaltungen wie gewohnt durchzuführen. Anlässlich der dringenden Empfehlung der Bundesregierung größere Veranstaltungen und Menschenansammlungen zu vermeiden, ist zugunsten der Sicherheit der Gäste die Entscheidung
Bewerbungen als Elmshorner Engel sind bis zum 30. Oktober möglich. Engel stehen für das Fest der Liebe wie kein anderes weihnachtliches Symbol. Vor zehn Jahren hat das Stadtmarketing Elmshorn die Figur des Elmshorner Engels als Symbol für den Lichtermarkt Elmshorn ins Leben gerufen. Seitdem gehören die Elmshorner Engel fest zum Weihnachtsbild der Stadt und sind regelmäßig in der Innenstadt anzutreffen. Dort entzücken sie die Besucherinnen und Besucher in ihren strahlend weißen Gewändern und beglücken die
Die Königstraße war gut besucht am 1. Oktober, als das Filmteam des NDR Kulturjournal in Elmshorn zu Gast war. Gedreht wurde zum Thema „Sterben die deutschen Innenstädte? – Das Kulturjournal unterwegs in Norddeutschland“. Manuela Kase, Geschäftsführerin des Stadtmarketing Elmshorn, stand dem Team hierzu in einem Interview Rede und Antwort. Aufhänger für den Dreh in Elmshorn war das „kleine Elmshorner Pop Up HUUS“, das als positives Beispiel für kreative Nutzungen von Ladenflächen auch außerhalb der Region
Jeden Monat eine neue Nutzung Mit Frank Peter Waldner von „Marmorstein & Eisenholz“ und dem Bildkünstler Brad Shone machen zwei Kreative gemeinsame Sache im Elmshorner Pop Up HUUS. Extravagantes Kunsthandwerk In seiner Kunstgalerie „Marmorstein & Eisenholz“ hat sich Frank Peter Waldner auf die Herstellung von Luxusartikeln wie extravaganten Bronzen- und Marmorstatuen und hochwertigen Vollholztischen spezialisiert. In einem aufwändigen Verfahren wird das bis zu 350 Jahre alte Holz, das für die Verarbeitung verwendet wird, veredelt und
Am Samstag, 12. September veranstalten das Stadtmarketing Elmshorn und André Michen aus Horst auf der neu gestalteten Fläche „Area39“ hinter dem Gebäude Königstraße 39 ein Craftbeer-Tasting der besonderen Art. Von 13 bis 20 Uhr sind alle interessierten Bierliebhaber eingeladen, sieben unterschiedliche Craftbeer-Stile aus sieben verschiedenen Ländern zu verkosten. Von Hamburg über Dänemark, Hawaii, Schottland, Kanada bis zur USA können die Teilnehmer eine Bier-Reise um die Welt erleben. André Michen, der mit seinem Craftbeer schon im
Jeden Monat eine neue Nutzung Der September im Pop Up HUUS in der Königstraße 17 steht mit „Urmodern“ ganz unter dem Motto „Wohnkultur trifft Kulinarisches“. Mit der Marke „EVER BLOKE – crafted goods“ treffen edle Schürzen made in Norddeutschland auf Weinfass-Möbel von Urmodern. Urmodern Das Unternehmen Urmodern aus Tornesch präsentiert exklusive Unikate und einzigartige Weinfass-Möbel – vom Esstisch, über Barriquemöbel bis hin zu hochwertigen Kleinigkeiten. Gegründet wurde Urmodern im Jahre 2014 in Horst. Alles fing
Am 6. September öffnen Geschäfte im ganzen Stadtgebiet zum Shopping Sonntag ihre Türen. Von 12-17 Uhr darf gebummelt und eingekauft werden – selbstverständlich mit Abstand, und wenn es nach dem Stadtmarketing Elmshorn geht, auch mit Maske.   „Wir möchten unsere Besucher schützen und empfehlen deshalb, neben der Einhaltung der gültigen Hygiene- und Abstandsregeln, in der Innenstadt einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen – auch draußen.“ so Stadtmarketing-Chefin Manuela Kase.   Elmshorn tanzt digital Auch darüber hinaus hat eine

Keine Ereignisse

X