Shopping Sonntag am 4. September – Tanzen, Erleben, Genießen

Am 4. September ist es wieder soweit: Ganz Elmshorn tanzt! Aktionen von Tanzschulen, -clubs, -gruppen und -vereinen sollen ganz Elmshorn in Schwung bringen. Aus diesem Anlass öffnen die Geschäfte im ganzen Stadtgebiet zum dritten Shopping Sonntag des Jahres ihre Türen.
Von 12-17 Uhr darf gebummelt und eingekauft werden.

Elmshorn tanzt in der City
Auf dem Alten Markt, dem Holstenplatz am Bahnhof und in der Summerlounge im Skulpturengarten am Torhaus laden die Tanzvorführungen und -kurse der Tanz-Experten die Besucher zum Zuschauen, Mittanzen und Ausprobieren ein.

Aktionen:

Modehaus Ramelow
Bei Ramelow wartet von 15.00 – 15.30 Uhr eine Tanzvorführung der Fame Acadamy, geleitet von Souzan Alavi, auf die Besucherinnen und Besucher.

Summerlounge vital und Liegestühle im Skulpturengarten
Von 14.30 – 15.30 Uhr sind alle eingeladen beim Zumba mit Natalie mitzumachen und reinzuschnuppern. Bereits im August hatten Interessierte unter professioneller Leitung die Möglichkeit in der Summerlounge vital bein Open-Air-Vital-Programm mit Hula Hoop und Yoga kostenlos mitzumachen. Nun knüpft das Stadtmarketing Elmshorn daran an und bietet mit Zumba am Shopping Sonntag ein weiteres Fitnessprogramm im Skulpturengarten am Torhaus an.

Eine Pause vom Verkaufstrubel und den Mitmachaktionen ist ebenfalls in der Summerlounge im Skulpturengarten am Torhaus möglich. Dort stehen bei gutem Wetter Liegestühle – gesponsert von der Firma Ramelow – frei zur Verfügung und laden zum Entspannen ein.

Gastronomisches und mehr im Angebot
Auf dem Alten Markt ist wie gewohnt ein bunter Mix von Ständen aufgebaut. Dabei wechseln sich gastronomische Angebote wie Bratwurst, Fischbrötchen, Schmalzgebäck und Bubble Waffel mit Informations- und Verkaufsständen ab. Auch die kleinen Gäste kommen nicht zu kurz, denn inmitten des Verkaufstrubels dreht ein Karussell seine Runden. Außerdem informiert das Fitnessstudio SportSisters über Trainingsmethoden und Angebote. Vertreten ist auch die Elmshorner Firma Heim & Haus mit einem Ausschnitt ihrer Produktpalette. Der Verein für Selbstbestimmtes Wohnen wird mit seiner Rikscha vor Ort sein. Die Tanzschulen/ -gruppen/ -vereine präsentieren sich ebenfalls mit einem Informationsstand.

City Blues bei Holz Junge
Für Musikfreunde ist der „City Blues“ bei Holz Junge der perfekte Start in den Erlebnis-Sonntag.
Das Programm am Sonntag startet ab 11 Uhr und bietet Blues, Boogie & mehr. Auch Abi Wallenstein ist wieder mit dabei.
Bereits am Samstag, 3. September haben Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit ab 19 Uhr mit Pfeffer (Vorgruppe) und Thorbjørn Risager & the Black Tornado das Musikprogramm zu erleben.
Bester Blues, Soul, Rockabilly werden auf die Bühne gebracht. Abgerundet wird das Programm mit einfallsreicher Gastronomie. Kalte und warme Getränke, herzhafte und süße Speisen.

Programm Übersicht

Programm:

Alter Markt

  • 12.00 – 12.30 Uhr | Raum für Musik und Bewegung
  • 12.40 – 13.10 Uhr | Tanzschule Loferski
  • 13.20 – 13.50 Uhr | ADTV Tanzschule Tanzmomente
  • 14.00 – 14.30 Uhr | Tanzstudio Alavi & Fame Academy
  • 14.40 – 15.10 Uhr | TTC Elmshorn
  • 15.20 – 15.50 Uhr | Tanzschule step by step
  • 16.00 – 16.30 Uhr | Lieth Allstars Cheerleader
  • 16.40 – 17.00 Uhr | Cat Dance Company

Es werden neben klassischen Tänzen, wie Langsamer Walzer und Tango auch internationale Tanzstile, wie zum Beispiel Jive, Samba, und Salsa vorgeführt. Aber auch Cha-Cha-Cha und Line Dance werden präsentiert. Der Discofox, Klassiker auf allen Hochzeiten oder Geburtstagen, wird ebenfalls dabei sein. Die Besucherinnen und Besucher, Groß als auch Klein, werden nach einer kurzen Vorführung der Tanz-Experten dazu eingeladen, mitzutanzen. Hilfestellungen von den Tanzlehrerinnen und -lehren sowie die Einführung in die Tanzstile sind kostenlos.
Beim Cheerleading, Hip Hop und Showtanz darf gerne zugeschaut und gestaunt werden.
Neu dabei ist der Raum für Musik und Bewegung. Beim Tanz namens „Nia“ geht es vorrangig um den Ausdruck der Lebensfreude.

Holstenplatz

  • 13.30 – 16.30 Uhr | Hula Hoop & Hula Hoop for kids mit Jenny
  • 14.00 – 14.30 Uhr | Barmstedter MTV
  • 14.45 – 15.15 Uhr | Maniacs Cheerleader
  • 15.30 – 16.00 Uhr | Cat Dance Company

Beim Hula Hoop sind alle Erwachsenen und vor allem auch Kinder herzlich eingeladen sich auszuprobieren und mitzumachen. Die Trainerin Jennifer Kühnel aus Sparrieshoop hat vor sechs Jahren mit dem Trendsport begonnen und gibt regelmäßig Kurse, unter anderem beim TSV Sparrieshoop. „Vorkenntnisse sind nicht erforderlich und es spielt keine Rolle, wie fit man ist. Mit dem passenden Reifen und der richtigen Technik hat es bis jetzt jede und jeder in kurzer Zeit geschafft“, so Jennifer Kühnel. Das Besondere: Jennifer baut die Hula Hoop Reifen selber, ganz nach den Bedürfnissen der Hula-Begeisterten. Sie unterscheiden sich nicht nur farblich, sondern auch in der Größe, dem Durchmesser des Rohrs und dem Material.

Ebenfalls neu dabei ist in diesem Jahr der Barmstedter MTV mit einer Hip Hop Performance.

Außerdem ist Mr. Jack erneut zu Besuch auf dem Holstenplatz. Der kreativste Luftballonkünstler des Nordens bildet nach Wunsch Affen, Giraffen, Papageien und vieles mehr nach und zaubert so nicht nur den Kindern ein Lächeln ins Gesicht.

Aktionen:

Taschen, die es in sich haben – Handtaschenverlosung des LIONS Club Elmshorn Audita
Jetzt schon zum dreizehnten Mal wiederholt sich ein ebenso originelles wie erfolgreiches Konzept: die beliebte Handtaschenverlosung des LIONS Club Elmshorn Audita. Es werden dieses Mal rund 320 Handtaschen die Besitzerin oder auch den Besitzer wechseln. Vom kultigen Sammelstück bis zur edlen Designerhandtasche ist alles dabei. Auch moderne, fabrikneue Taschen werden verlost. Die Taschen beinhalten attraktive Gewinne. Dabei sind zum Beispiel Gutscheinhefte „Gutes Tun“ im Wert von jeweils 25 Euro sowie ein Rundflug über Schleswig-Holstein, aber auch wunderschöne Seidenschals, ein exklusiver Gürtel und vieles mehr. Der Erlös aus der Verlosung geht direkt in soziale Projekte in Elmshorn und Umgebung. Ein Los kostet zwei Euro kosten, drei Lose sind für fünf Euro zu bekommen. Zu finden ist der Stand des LIONS Club Elmshorn Audita auf dem Alten Markt.

„Elmshorn 2040“ – Sketchnotes-Künstlerin in der Königstraße
Am Shopping Sonntag können Passantinnen und Passanten von 13 bis 16 Uhr ihre Ideen für den Strategieprozess „Elmshorn 2040“ einbringen. Wünsche und Hinweise werden live von einer kreativen Sketchnotes-Künstlerin auf Stellwänden visualisiert.
„Die in Bildern, Schrift und Symbolen festgehaltenen Ideen und Vorschläge fließen in die weiteren Workshops mit Vertreterinnen und Vertretern aus Politik und Verwaltung ein“, sagt Tina Steltner vom Amt für Stadtentwicklung und Umwelt. Sie ist für die Erarbeitung der nachhaltigen Strategie für die Entwicklung Elmshorns zuständig.
Jede und Jeder kann mitmachen: einfach kurz stehenbleiben und eigene Gedanken, Fragen, Ideen, Wünsche und Visionen zu den insgesamt fünf Themenfeldern äußern. Bei denThemenfeldern handelt es sich um „Wohnen und nachhaltige Quartiere“, „Gute Arbeit und nachhaltiges Wirtschaften“, „Soziale Gerechtigkeit und zukunftsfähige Gesellschaft“, „Lebenslanges Lernen und Kultur“ sowie „Nachhaltige Verwaltung“.



X