Allgemeinverfügung des Kreis Pinnebergs vom 06.05.2021 aufgehoben

Die Allgemeinverfügung des Kreises Pinneberg vom 06.05.2021 über Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 auf dem Gebiet des Kreises Pinneberg bei Überschreitung der 7-Tage-Inzidenz von 50 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner wird mit Ablauf des 20.05.2021 aufgehoben.

Begründung
Die 7-Tage-Inzidenz von 50 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner ist im Kreis Pinneberg am 19.05.2021 an fünf aufeinander folgenden Werktagen unterschritten worden.
Die o. a. Allgemeinverfügung ist daher ab dem übernächsten Tag, somit ab 21.05.2021 aufzuheben.

Elmshorn, den 19.05.2021
Kreis Pinneberg



X