Stadtmarketing Elmshorn e.V.
Verkaufsoffene Sonntage 2017
03.09.2017
Elmshorn tanzt
12 bis 17 Uhr
05.11.2017
Elmshorn novemberbunt
12 bis 17 Uhr
07.01.2018
Elmshorn eisvergnügt
12 bis 17 Uhr
25.03.2018
Straßenmusikerfestival
12 bis 17 Uhr
02.09.2018
Elmshorn tanzt
12 bis 17 Uhr

Freies WLAN auf dem Holstenplatz ab November

Die Stadtwerke Elmshorn starten rechtzeitig zum diesjährigen Eisvergnügen im November ihr freies WLAN für Elmshorn. Mit Hilfe einer Glasfasertechnik entstehen derzeit auf dem Holstenplatz zwei WLAN Hotspots, die den freien und schnellen Zugang ins Internet auch im öffentlichen Raum ermöglichen. Die neue Dienstleistung steht allen Bürgerinnen und Bürgern sowie Besuchern unentgeltlich zur Verfügung.

Immer und überall erreichbar zu sein und Informationen schnell auch unterwegs abrufen zu können, wird für die Menschen immer wichtiger. So ist ein öffentliches WLAN-Netz für Städte mittlerweile zu einem wichtigen Standortvorteil geworden.
„Das zusätzliche Serviceangebot zieht neue Kunden und Passanten in die Stadt und steigert die Verweildauer. Davon wiederum profitieren die umliegenden Geschäfte“, sagt Manuela Kase, Geschäftsführerin des Stadtmarketing Elmshorn.

Der Empfang wird auf dem gesamten Platz durch zwei Antennen der Stadtwerke Elmshorn sichergestellt. Durch die Anbindung an das Glasfasernetz der Stadtwerke wird auch bei vielen Besuchern des Eisvergnügens eine gute Verfügbarkeit sichergestellt werden.

„Für unsere Kunden wird’s noch besser“, sagt Sören Schuhknecht, Werkleiter der Stadtwerke Elmshorn. „Diese können eine 5-fach höhere Geschwindigkeit nutzen, in dem sie sich einfach über das Vorteilsproramm „BONUSWelt“, welches wir im Mai ins Leben gerufen haben, anmelden (http://www.stadtwerke-elmshorn.de/bonuswelt) und los geht’s“, so Schuhknecht weiter.

„Da das freie WLAN nur im öffentlichen Raum empfangen werden darf, haben wir für die Geschäfte um den Holstenplatz eine zusätzliche Möglichkeit parat, um auch in den Gebäuden WLAN zu empfangen“, erklärt der Vertriebsleiter der Stadtwerke, Mathias Wiontzek. „Mit einer einfachen Antennenbox kann über den Internet-Anschluss des Geschäfts auf das gleiche WLAN-Netz zugegriffen werden. Eine erneute Anmeldung ist nicht notwendig“, sagt Wiontzek.

Auch Olaf Lang vom Spielwarengeschäft Bieberstein und Rainer Wilke von Lederwaren Liedtke haben diese Notwendigkeit erkannt und wollen freies WLAN auch in ihren an den Holstenplatz angrenzenden Geschäften anbieten.
„In der heutigen Zeit merke ich selber, wie wichtig es ist, möglichst immer 'online' zu sein. Deshalb unterstütze ich dieses freie WLAN auch bei uns, in meinem Geschäft und im Umfeld“, so Olaf Lang, Inhaber von Bieberstein.

Und auch Rainer Wilke von Lederwaren Liedtke ist überzeugt von der Maßnahme: „Freies WLAN ist ein zusätzlicher Baustein, um die Attraktivität von Innenstädten zu stärken und dem stationären Handel einen modernen, positivbehafteten Anstrich zu geben.“

Wird das freie WLAN gut angenommen und verläuft die erste Testphase auf dem Holstenplatz positiv, ist ein weiterer Ausbau des WLAN-Angebots geplant.

Stadtmarketing Elmshorn e.V.Königstraße 17, 25335 ElmshornTel. 04121-266074Fax 04121-266075E-Mail: info@stadtmarketing-elmshorn.de